Start
 Neues
 Verein
 Aktivitäten
 Projekte
   Osterland
   Kleinforst
   Stalag
   Ansichten
   Bekrönung
 Literatur
 Presse
 Shop
 Impressum
 Datenschutz
 Links


Artur-Moritz-Vernissage

Am 10.01.2019 hat das Oschatzer Stadt- und Waagenmuseum und der Oschatzer Geschichts- und Heimatverein e. V. gemeinsam mit der Oschatzer Freizeitstätten GmbH die Ausstellung zum künstlerischen Schaffen des Oschatzer Heimatmalers Artur Moritz in der Stadthalle "Thomas Müntzer" eröffnet und die Broschüre "Auf den Spuren berühmter Oschatzer Persönlichkeiten - Artur Moritz - Sächsischer Heimatmaler" der Autoren Dr. Manfred Schollmeyer und Dana Bach vorgestellt.

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Andreas Kretschmar, Geschäftsführerin Uta Moritz und Familie Schmieder, Nachfahren von Artur Moritz, wurden die Ausführungen zu den ausgestellten 44 Moritz-Arbeiten von Dana Bach, Leiterin des Oschatzer Stadt- und Waagenmuseums, und die Erläuterungen von Dr. Manfred Schollmeyer zum Leben von Artur Moritz von den etwa 60 Besucher mit großem Interesse aufgenommen.

Daneben waren die Gesangsdarbietungen von Johanna Maria Lösche und die Lesungen von Elisabeth Schmieder aus Briefen von Artur Moritz an seine Frau Elisabeth eine niveauvolle Bereicherung der Vernissage.  


Eröffnung der Vernissage mit Gesang von Johanna Maria Lösche


Ausführungen und Erläuterungen von Dana Bach und Dr. Schollmeyer


Oberbürgermeister Andreas Kretschmar dankt den Veranstaltern der Vernissage


Dana Bach erklärt die ausgestelleten Arbeiten von Artur Moritz


Elisabeth Schmieder liest aus Briefen von Artur Moritz an seine Frau