Start
 Neues
 Verein
 Aktivitäten
 Projekte
 Literatur
 Presse
 Shop
 Impressum
 Links

Unter der Leitung des Verfassers wurden in den Jahren 1991/92 große Teile des Ruinenkomplexes ausgegraben. Die in der Folge erschienen beiden Vorberichte über die archäologischen Untersuchungen  in dieser in Mitteleuropa einmaligen Anlage sind schon heute nicht mehr verfügbar oder nur schwer zugänglich.
Jetzt gibt Reinhard Spehr dem Besucher des Schlosses Osterlant einen kleinen Führer an die Hand, mit dem er selbst vor Ort die Ergebnisse der Grabung nachvollziehen kann.

Herausgeber: Verlags-, Werbe- und Phila-Service Robert Schmidt, PF 1306 in 04758 Oschatz

zurück zum Shop